Schleswig Holstein

Holsteinische Schweiz – Zwischen den Meeren
 

Herzlich willkommen in der Holsteinischen Schweiz, dem größten Naturpark Schleswig-Holsteins. Im Süden grenzt er an die Hansestadt Lübeck und im Norden an die Landeshauptstadt Kiel. Eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft und die Seenplatte der Holsteinischen Schweiz liegen viele idyllische Urlaubsorte.

Die Holsteinische Schweiz ist eine Bilderbuchlandschaft mit ihren fast 200 Seen, eingebettet in sanfte Hügel und große Wälder. Kulisse für zahlreiche Filme, darunter auch die bekannte Immenhof-Reihe waren nicht nur die Wälder und romantischen Seen, sondern auch die Schlösser und Herrenhäuser. Auch Kleinstädte wie Plön, Eutin, Bad Segeberg, Preetz mit gut erhaltenen, historischen Stadtkernen waren Kulisse für Filme wie z.B. den Tatort “Reifeprüfung" oder die Serie "Schule am See".

Im Herzen der Region liegt der gleichnamige Naturpark der mit seiner Vielfalt an seltenen Tieren und Pflanzen in Deutschland seinesgleichen sucht. Die nahe gelegene Ostseeküste mit Stränden, Badeorten und Fischerdörfern sowie die Landeshauptstadt Kiel im Norden und die Hansestadt Lübeck im Süden sind reizvolle Ausflugsziele. Dänemark ist nur durch den berühmten "Katzensprung" entfernt und lädt zu einem Tagesbesuch ein.

Die Naturstrände und Badestellen an den vielen großen und kleinen Seen werden gerne besucht und die gute regelmäßig überwachte Wasserqualität macht Badelaune. Im warmen, seichten Wasser der Seen haben Kinder immer einen Grund, zu plantschen und zu toben.

Was paßt mehr zu dieser Landschaft als eine Kutschfahrt? In der gesamten Holsteinischen Schweiz werden Kutschfahrten für große und kleine Gruppen, Gesellschaften und Hochzeiten angeboten. Und warum soll man nicht, wie ehemals die Fürsten und Gutsbesitzer, über Land fahren und die zauberhafte Landschaft genießen? Die Beschaulichkeit einer Kutschfahrt mit zwei oder vier Pferdestärken läßt einen die Rast- und Ruhelosigkeit unserer Zeit vergessen.

Lübeck und Kiel sind von jedem Ort aus schnell und bequem erreichbar. Häufig müssen Sie nicht einmal das Auto nutzen. Gerade für Tagesausflüge in die beiden Städte eignet sich die Anfahrt mit der Bahn. Lübecks Altstadt lockt mit ihrem Hafen, dem historischen Stadtkern sowie einem reichhaltigen kulturellen Angebot. Die Landeshaupstadt Kiel bietet neben dem großen Ostseehafen mit Fährverbindungen in den gesamten Ostseeraum ein großes Shopping-Angebot und als besonderes Highlight, die Kieler Woche. Erleben Sie das weltgrößte Segel-Event und das nach dem Münchener Oktoberfest zweitgrößte Stadtfest Deutschlands. Aber damit noch lange nicht genug: Aquarien auf Fehmarn und in Timmendorfer Strand, Spaßbäder, wie das subtropische Badeparadies Weissenhäuser Strand und die Ostsee-Therme in Scharbeutz sowie der HANSA-PARK in Sierksdorf und der Eselpark in Nessendorf warten auf Sie. Ausstellungen, Galerien, Museen, Kunsthandwerkermärkte, Tiergehege und Vogelparks und, und, und gilt es zu entdecken - die Möglichkeiten sind beinahe unbegrenzt.